0800 - 58876780
Mo bis Fr 8-17 Uhr

Risiken für Unternehmen: Vorsorge und Unterstützung im Notfall

Nach über einem Jahrzehnt Wirtschaftswachstum in Deutschland zeigt die Corona-Krise, dass auch unvorhersehbare Risiken für Unternehmen existieren. Angesichts des ungebremsten Wachstums in den letzten Jahre haben manche Firmen die große Bedeutung einer vorausschauenden Risikovorsorge vergessen. Kluge Unternehmer befassen sich jederzeit mit Unternehmensrisiken und sichern sich unter anderem mit einer Mitgliedschaft im Unternehmerbund gegen relevante wirtschaftliche Gefahren ab.

Diese Risiken für Unternehmen gibt es

Vielfältige Faktoren können Firmen und Solo-Selbstständige in eine Notsituation befördern. Die Corona-Krise ist ein typisches Beispiel für externe Risiken eines Unternehmens: Betriebe wie Einzelhändler und Gastronomen mussten aufgrund des staatlich vorgeschriebenen Lockdowns erhebliche Umsatzverluste verkraften, an dieser Krise tragen sie keine Schuld. Dennoch fällt auf, dass Unternehmen die aktuelle Situation unterschiedlich gut meistern. So haben Einzelhändler einen Vorteil, wenn sie über eine treue Kundschaft verfügen und einen Onlineshop etabliert haben. Diese Investitionen in Kundenbindung und Webshop erweisen sich nun als optimale Risikovorsorge. Doch auch jenseits solcher außergewöhnlichen Krisen wie einer Pandemie sollten sich Eigentümer damit auseinandersetzen, wie sie ihr facettenreiches Unternehmensrisiko minimieren. Die Risikofaktoren sind zahlreich: In der eigenen Firma kann es zu kostspieligen Fehlentscheidungen kommen, ein Mitbewerber ergattert mit einem neuen Produkt Marktanteile, das Verhalten der Verbraucher ändert sich überraschend. Eine umfassende Strategie berücksichtigt alle diese Unternehmensrisiken.

Vorbeugend handeln: Risiken eines Unternehmens erkennen und reduzieren

Das Unternehmensrisiko minimieren und so die Gefahr einer Firmenkrise verhindern: Das muss der Anspruch jedes vernünftigen Selbstständigen und Geschäftsführers sein. Das setzt aber voraus, dass die Verantwortlichen die möglichen Risiken für ihr Unternehmen im Blick haben. Nur mit einer detaillierten Risikoanalyse identifizieren sie sämtliche Gefahren und können auf dieser Basis Gegenstrategien entwickeln. Ein typisches Vorgehen bei diesen Analysen ist ein genauer Blick auf die Zahlungsfähigkeit der Kunden. Wie hoch ist das konkrete Risiko eines Zahlungsausfalls? Bis zu welchem Ausmaß können Firmen Zahlungsverzögerungen verkraften? Eine Auslagerung der ausstehenden Forderungen an einen Factoring-Dienstleister stellt ein probates Mittel dar, um dieses Unternehmensrisiko zu minimieren.

Unternehmensrisiken mit enger Kooperation senken: Mitgliedschaft im Unternehmerbund

Bei der professionellen Risikoanalyse und Risikominimierung empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit Experten und externen Dienstleistern. Als Mitglied im unabhängigen Unternehmerbund UBD e.V. profitieren Solo-Selbstständige, Freiberufler und Besitzer von Firmen von einem individuellen Beratungsservice. Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmensberater und Marketingexperten geben viele wertvolle Tipps zur Reduzierung von Unternehmensrisiken. Zugleich vermittelt der Verein Unterstützung für konkrete Leistungen wie die Lohnbuchhaltung, bei der Fachleute die bürokratische Arbeit übernehmen und Vorschläge zur Optimierung der Personalkosten unterbreiten. Der Pluspunkt bei einer Mitgliedschaft in einer Organisation wie dem Unternehmerbund ist, dass sie die Risiken eines Unternehmens kompakt abdeckt. Verantwortliche müssen nicht umständlich separat nach Beratern und Dienstleistern suchen.

Existenzielle Risiken für Unternehmen: Hilfe in der Not

Wenn die Risikoprävention versagt oder ein Ereignis wie Corona eintritt, ist schnelles Agieren gefragt. Betroffene sollten bei finanziellen Engpässen sofort Kontakt mit Kreditgebern wie Banken und Lieferanten aufnehmen. Gibt es Zuschüsse und Hilfskredite des Staates, sollten sie mögliche Vor- und Nachteile abwägen und bei mehreren Programmen zur Auswahl einen Vergleich durchführen. Auch hierbei überzeugt der Unternehmerbund mit einer umfassenden und schnellen Beratung. Bei einer so massiven und lang anhaltenden Krise wie momentan gewinnen auch weitere Risiken für Unternehmen an Relevanz, insbesondere Zahlungsausfälle der Kunden können mit zeitlicher Verzögerung eine finanzielle Not verursachen. Eine gründliche Bonitätsprüfung empfiehlt sich deshalb dringend, diese wickeln Mitglieder ebenfalls über den Unternehmerbund ab.

Werden Sie jetzt Teil des Unternehmerbunds!

24 Leistungen im Wert von 9.500 Euro

Holen Sie sich fachkundige Unterstützung von unseren Rechtsanwälten, Steuerberatern, Marketingexperten und Unternehmensberatern!

Weitere Beiträge

Netzwerk für Unternehmer

Netzwerk für Unternehmer: Wertvolle Integration im Unternehmerbund Um neue Kunden zu gewinnen, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Hilfe bei der unternehmerischen Tätigkeit zu bekommen, ist

Weiterlesen »

Personal- und Lohnoptimierung

Personal- und Lohnoptimierung: Arbeitserleichterung in der Personalabteilung Die Gestaltung von Arbeitsverträgen, das Schreiben von Arbeitszeugnissen und nicht zuletzt die Lohn- und Gehaltsabrechnung nehmen in jedem

Weiterlesen »

Kostenlose Bonitätsauskunft

Kostenlose Bonitätsauskunft – mehr wissen über die wirtschaftliche Situation Für Unternehmen ist es wichtig, über die wirtschaftliche Situation ihrer Geschäftspartner, Kunden und Lieferanten Bescheid zu

Weiterlesen »

Steuern sparen

Steuern sparen für Unternehmen mit legalen Mitteln Nicht immer ist legales Steuern sparen für Unternehmen einfach, da die Regeln der Steuerermittlung klar vorgegeben sind. Es gibt jedoch

Weiterlesen »